76 einhalb Tassen Wasser - oder: Wie fange ich einen Delphin?
76 einhalb Tassen Wasser

Tanzen ins Blau (für Mich)

Danke Fritz & Paul

Kopfhörer auf die Ohren,
Musik an, los gehts:
…abtauchen in die Beats
in den Rhythmus, alles vergessen,
aufgehen in der Bewegung.

Zuerst in den Ohren.
Die Trommelfelle vibrieren,
sie schlagen die Beats im Takt auf den Hörnerv,
von dort geht der Rhythmus in meinen Kopf,
so lange bis er sich bewegt und leise nickt.

Weiter geht der Schwung abwärts bis in den kleinen Zeh.
Mein ganzer Körper vibriert im Rhythmus der Beats.

Ich schließe die Augen.
Alles um mich ist elektrisiert von den Beats,
nimmt mich auf und ich lasse mich fallen.
Wo bin ich? Der Rhythmus ist vor mir,
hinter mir, über mir, unter mir, neben mir –
in mir! Ich bin der Rhythmus.

Ich tanze.
Ich fühle mich frei.
der Rhythmus trägt mich weit weg von mir.
Vor meinen Augen sehe ich die Beats
in einer neuen Welt aus allen Farben von Blau.

Lass mich noch hier.
Lass mich die Beats noch hören.
Lass mich noch tanzen
und ins Blau schauen.
Ich will noch nicht zurück zu mir.

Lass mich noch hier. Tanzen.
Lass mich noch hier. Hören.
Lass mich noch hier. Sehen.
Lass mich noch hier. Blau.
Tanzen. Hören. Sehen. Blau.
Tanzen. Blau.
Tanzen. –
Tanzen.

©Grete B., 15.04.2015

Hinterlasse einen Kommentar

  • Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zur Werkzeugleiste springen